Zu unseren Artikeln zum NSU Prozess

Da es anscheinend Unklarheiten zu unseren Artikeln zum NSU Prozess gibt, wollen wir hiermit klar stellen, dass es sich dabei nicht um Berichte aus erster Hand handelt. Sollte dieser Eindruck entstanden sein, wollen wir uns dafür entschuldigen.
Die Artikel sind Zusammenstellungen von Informationen, die wir aus verschiedenen Medien entnehmen und aufbereiten.

Das Ziel, welches wir damit verfolgen ist, Zusammenfassungen der Prozesstage mit Hintergrundinformationen zu kombinieren und es Menschen zu ermöglichen, Informationen über den Prozess in zusammengefasster Form zu erhalten und sich mit dem Thema zu befassen.

Zu unseren Artikeln zum NSU Prozess weiterlesen

Advertisements

Gedanken zum Nahostkonflikt

In den Kommentaren zum gestrigen Artikel Nachtrag zum #Listengate wurde dieser Blog erstmal als antideutsch bezeichnet. Nett versteckt in der Möglichkeit als kommentierende Person einen Link zu hinterlassen kam es zu den geistrichen beiden Links „http://www.ficktdieantideutschenspinner.de/“ und „http://www.keinetoleranzfuerantideutsche.cn/“. Offen gesagt sind wir überrascht, wie schnell das dann doch ging – und das nach einem Artikel über das #Listengate…Deswegen haben wir uns gedacht, dass wir doch einfach mal Wasser auf die Mühlen geben und etwas  zum aktuellen Konflikt zwischen Israel und Palästina schreiben.

Gedanken zum Nahostkonflikt weiterlesen

Pirat*innen entern Antifa!?

Dass die Piratenpartei und deren Mitglieder beizeiten komische Sachen von sich geben und auch kein Problem damit haben, Holocaustleugner*innen in ihren Reihen aufzunehmen bzw zu dulden, ist hinreichend bekannt. Nun allerdings wird sich von einzelnen Mitgliedern in konkreter Anti-Antifa Arbeit versucht…

Pirat*innen entern Antifa!? weiterlesen

Und Deutschland vergisst

Deutschland feiert sich und „ihre“ Nationalmannschaft. Da möchte mensch doch kotzend im Kreis rennen. Alle schreien unverkrampft und losgelöst ihren Nationalstolz nach draußen. „Wir müssen doch auch mal stolz sein dürfen“. Wie auch immer mensch stolz auf eine Nation sein will (aber das ist ein ganz anderes Fass)…

Da wird dann auch mal befreit „Sieg Heil“ auf Fanfesten gerufen, und der deutsche Mob rennt beflaggt durch die Straßen und ruft „Deutschland, Deutschland über alles“. Und auch vermeintlich kritische Akteur*innen wie die taz schreiben dann auch mal völlig unverkrampft „Wenn das der Führer noch erlebt hätte?“ in ihrem Ticker zum Spiel.

Zur gleichen Zeit gibt es in Deutschland so viele rechte Übergriffe wie seit Jahren nicht mehr. Die von „Mut gegen Rechte Gewalt“ veröffentlichte Chronik zeigt das auf erschreckende Weise.

In diesem Land ist es kalt und es wird immer kälter!